JEDERMANN-WANDERUNG AUF DEM BAUNAPFAD – VON DER QUELLE BIS ZUR MÜNDUNG

Datum

23. April 2016, 8:30 Uhr

Ort

Schauenburg-Hoof, An der Kirche

Veranstalter

Hessisch-Waldeckischer Gebirgs- und Heimatverein, Zweigverein Guntershausen/Guxhagen e.V.

Der Hessisch-Waldeckische Gebirgs- und Heimatverein, Zweigverein Guntershausen/Guxhagen, hat im September 2003 diesen neu konzipierten Wanderweg fertiggestellt.

Folgen Sie der Bauna, dem Namensgeber der Stadt Baunatal, von der Baunaquelle bei Schauenburg-Hoof bis zur Baunamündung in die Fulda bei Baunatal-Guntershausen.

Der idyllische „Baunapfad“ folgt dem Wasserlauf und kreuzt ihn immer wieder. Der Verlauf ist mit einem „B“ markiert. Unsere Wanderführer begleiten Sie, geben unterwegs Hinweise und Tipps zur Orientierung.
Treffpunkt ist am 23.04.2016 um 08:30 Uhr in Schauenburg-Hoof an der Kirche, von dort geht es weiter zum Startpunkt Quelle. Der Baunapfad führt dann von der Quelle im Gemeindegebiet von Schauenburg durch Hoof und Elgershausen.

Hiernach verläuft der Pfad im Stadtgebiet von Baunatal durch Altenritte, Altenbauna, Kirchbauna und Guntershausen.

Für diejenigen, denen die 18 km zu weit sind, bietet sich die Möglichkeit nur eine Teilstrecke von 9 km mitzulaufen. Ein- und Ausstiegspunkt ist der Stadtpark Baunatal an der Fontäne. Hier wird ein kleiner Verpflegungsstand aufgebaut sein. Ankunft hier wird gegen ca. 12:30 Uhr sein.

Am Ende der Wanderung wird es eine Abschlussveranstaltung in Baunatal-Guntershausen geben.

Wer sich schon im Vorfeld einen Eindruck über den genauen Verlauf des Baunapfads verschaffen will, kann dies hier tun.